Veranstaltungen

Start der Anmeldung ZUM HOPE-Kongress

Liebe Krankenhauslehrerinnen! Liebe Krankenhauslehrer!

Liebe HOPE-Mitglieder und solche, die es noch werden wollen!

 

Es freut uns, Ihnen/Euch mitteilen zu können, dass am 1. September 2015 die Anmeldefrist für den nächsten HOPE-Kongress vom 10. bis 13. Mai 2016 in Wien beginnt.
Genauere Informationen finden Sie/Ihr auf unserer Homepage www.hope2016vienna.eu und auf www.aha-verein.at

 

Das Thema des Kongresses ist „Pädagogik im Spannungsfeld von Krankheit, Migration und Mehrsprachigkeit“.

 

Als wir uns vor mehr als eineinhalb Jahren für dieses Thema entschieden haben, wussten wir noch nicht, wie aktuell und heftig diskutiert, Migration mit allen damit verbundenen Herausforderungen werden würde. Unser vorrangiger Fokus liegt auf jener Schülergruppe, die eine andere Erstsprache als die offizielle Bildungssprache sprechen. In den Ballungszentren in manchen europäischen Städten beträgt deren Zahl 50 % und mehr.

In den kommenden Schuljahren haben wir es in unseren Krankenhäusern wahrscheinlich häufiger als bisher mit Flüchtlingskindern und geflüchteten Jugendlichen zu tun.
Krankheit ist für alle Betroffenen und ihre Familien mit existenziellen Ängsten und Nöten verbunden. Menschliche Zuwendung, Wissen und Verständnis für die teils divergierenden Auffassungen von Krankheiten und die sprachliche Förderung im Kontext der Mehrsprachigkeit sind in diesem Zusammenhang von großer Bedeutung.

Wir freuen uns schon auf Ihr/Euer zahlreiches Kommen.

Mit lieben Grüßen
Mag. Elke Huber-Lang im Namen des
Organisationsteams

10. HOPE-Kongress Wien 2016

Der Verein veranstaltet in Zusammenarbeit mit der Heilstättenschule Wien den 10. internationalen HOPE-Kongress vom 10. bis 13. Mai 2016 in Wien.

Angesprochen sind alle KrankenhauslehrerInnen und InteressentInnen verwandter Berufe, die mit kranken Kindern und Jugendlichen während des Spitalsaufenthaltes arbeiten, unabhängig davon, ob sie aus den Mitgliedsländern der HOPE-Organisation kommen oder aus anderen Ländern.
Nähere Informationen zum Kongress entnehmen Sie bitte der Homepage des Kongresses.